Katrin Stalder

Unsere Gottesdienste

Bibel in der Kirche <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Werner&nbsp;N&auml;f)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>20</div><div class='bid' style='display:none;'>248</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Unsere Gottesdienste sollen ein Zeichen dafür sein, dass der christliche Glaube zu einer lebendigen und inspirierenden Gemeinschaft einlädt.
Franco Sorbara,
Gottesdienste im April
„Es ist vollbracht“ steht über unserem Gottesdienst an Karfreitag (2. April). Versöhnung hat einen klaren Ort bekommen. „Es ist vollbracht“ heisst: die ganze Welt ist mit Gott versöhnt und wir dürfen diese Versöhnung für uns und unsere Lebensumstände beanspruchen. Wir tun das mit einer Zeichenhandlung und lassen uns dabei durch ein neues Bild des Wiesendanger Künstlers Ernest Hiltenbrand unterstützen.
An Ostern feiern wir den Sieg des Lebens über den Tod und dass die Kraft der Auferstehung in unserem Alltag präsent ist. An den folgenden drei Sonntagen machen wir uns mit dem Gedanken vertraut, dass es auf verschiedenen Ebenen Übung braucht, der Lebenskraft von Ostern zum Durchbruch in unserem Alltag zu verhelfen.

Wegen der Coronakrise gibt es für den Gottesdienst einige Auflagen, die in einem Schutzkonzept zusammengefasst wurden. Hier finden sie das » Schutzkonzept für den Gottesdienst

Unsere Gottesdienste
Gemeinsam wollen wir unterwegs sein, auch als Generationen: Und so enthalten unsere Gottesdienste traditionelle Elemente (Orgel, Kirchengesangbuch, Zürcher Liturgie) und moderne Elemente (Bands, zeitgenössisches Liedgut, Beteiligungsmöglichkeit).

Für Familien bieten wir parallel meist eine Kinderhüte an. Vom Kindergartenalter an laden wir die Kinder zum KidsConnect ein. Und weil diese Kinder bis zur Predigt im Gottesdienst sind, singen wir dort auch Kinderlieder.

...und das Gebet davor
Vor den Sonntags- und Feiertagsgottesdiensten sind alle eingeladen, sich im Gebet vor dem Gottesdienst darauf einzustimmen und jeweils für den Gottesdienst zu beten. Interessierte treffen sich von 9.30h-9.45h im Sitzungszimmer.

Während der Schulferien werden kidsCONNECT und teensCONNECT zum KinderprogrammSpezial, das jedoch nicht jeden Sonntag stattfindet. Die Daten entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Ihr Pfr. Franco Sorbara-Frech
Bereitgestellt: 22.03.2021     Besuche: 134 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch