Katrin Stalder

Ökumenische Aktion Weihnachtslaternen in Zürich Nord 2020 - „Frieden auf Erden“

Laternen3-1 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Katrin&nbsp;Stalder)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>stefanskirche.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>83</div><div class='bid' style='display:none;'>2090</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

Seit über 2000 Jahren gibt es die Weihnachtbotschaft. Obwohl sich die Lebenswelt der Menschen seitdem grundlegend verändert hat, bleibt die Botschaft doch immer die gleiche: „Friede auf Erden“ (Lukas 2,14).
Franco Sorbara,
Das Weihnachtsevangelium ist nicht die Erinnerung an eine heile Welt, die vergangen ist, sondern die Zusage Gottes, dass Friede Zukunft hat. Die Landeskirchen in Zürich Nord nehmen die Ankunft des Friedenslichts zum Anlass, ihre ökumenische Verbundenheit aufzuzeigen und ihr Engagement für ein gelingendes Zusammenleben in Zürich Nord aufzuzeigen.

Am Sonntag, 13. Dezember um 18.00h leuchten an den sechs Kirchenstandorten Kath. Kirche St. Gallus, Reformierte Kirche Zürich Hirzenbach vor dem COFFEE&- DEEDS, Ref. Kirche Zürich Kirchenkreis 12: Oerlikon, Saatlen, Schwamendingen, Ladenkirche Weihnachtslaternen, die allen Quartierbewohner* innen ein Zeichen des Friedens schenken mögen. Das Leuchten der Laternen ins Quartier wird musikalisch verstärkt. Lassen Sie sich von den Klängen in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon beschenken.

Ab Montag, 14. Dezember, kann das Friedenslicht in der Kath. Kirche St. Gallus abgeholt werden. In der reformierten Kirche Zürich Hirzenbach wird es ebenfalls brennen und Teil des Projektes „Haus des Gebets“ sein.

Wir wünschen Ihnen gesegnete Weihnachtstage.

Mitarbeitende Kath. Pfarrei St. Gallus, Ref. Kirchenkreis 12, Oerlikon, Saatlen, Schwamendingen, Ladenkirche, Reformierte Kirche Zürich Hirzenbach Pfr. Franco Sorbara
Bereitgestellt: 26.11.2020     Besuche: 32 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch