Katrin Stalder

Kommen Sie mit?!

unsplash.com@jaysung <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Katrin&nbsp;Stalder)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>stefanskirche.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>83</div><div class='bid' style='display:none;'>2092</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

Was wir heute haben, ist gut. Unglaublich, was seit dem Bau der Stefanskirche vor rund 70 Jahren, und speziell in den letzten zehn Jahren, alles entstanden ist. Menschen sind gekommen, haben die Gemeinschaft aufgebaut, bereichert und sie tragfähiger gemacht. Sie haben Gastfreundschaft gelebt und geistliche Heimat gefunden und weiterverschenkt.
Rahel Gassmann, Benjamin Bucher
Und Menschen sind weitergezogen. Das ist der Lauf der Zeit. In den nächsten zehn Jahren wird die Geschichte der reformierten Kirche Zürich Hirzenbach, die Geschichte unserer Gemeinschaft, einen Quantensprung erleben. Äusserlich wird zwar alles anders, aber innerlich erfinden wir uns nicht komplett neu. Vielmehr manifestiert sich unsere Gemeindeentwicklung der vergangenen Jahre in dem Ersatzneubau Stefansviertel. Und doch, ein Quantensprung birgt auch Risiken. Unsichtbare Risiken. Risiken für Beziehungen. Risiken für Sie und mich. Wir wünschen uns aber, dass wir als ganze Gemeinschaft auf dem Weg und nicht auf der Strecke bleiben.

Die Trilogie
Um diesen Weg zu lancieren, schaffen wir eine Trilogie. Eine spannende Geschichte in drei Abschnitten, wovon jeder mit einem Bild visualisiert ist. Der erste Teil handelt von heute, der zweite von der Zwischenzeit, in der die Kirche abgerissen wird, und der dritte von der Zukunft, wenn der Neubau steht. Wir machen uns gemeinsam auf und bereit für die Zukunft. Diese Zukunft, die viel Wandel bringt, die allein dem ewigen und unveränderlichen Gott gehört und in die wir hoffnungsvoll hineinschreiten können. Kommen Sie mit?
Bereitgestellt: 23.12.2020     Besuche: 52 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch