Katrin Stalder

Sabbatical von Fredy Flückiger

unsplash.com@irongamer (Foto: Katrin Stalder)

Um sich in etwas zu vertiefen, zur Ruhe zu kommen und den beruflichen Alltag zu reflektieren, können SozialdiakonInnen nach etlichen Dienstjahren ein Sabbatical (die Kirchenordnung spricht von Studienurlaub) machen. Von Anfang Juli bis 20. September 2021 bin ich in diesem Sabbatical und nicht in Hirzenbach anzutreffen
In dieser Zeit werde ich während drei Wochen pilgern und mich dabei mit beruflichen und persönlichen Fragestellungen befassen.

In einem zweiten Teil werde ich verschiedene Projekte kennen lernen und mitarbeiten, bei welchen sozial benachteiligte Menschen, insbesondere Menschen, die keine Schweizer Staatsbürgerschaft besitzen, im Fokus stehen. In dieser Zeit bin ich vorallem mit dem HEKS (Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz) unterwegs.

Wo nötig, sind Stellvertretungen organisiert. Bei Fragen wenden Sie sich an Marcel Grob. Ich freue mich sehr auf diese Aus-Zeit und danke der Kirchenpflege für die Bewilligung!

Fredy Flückiger, Sozialdiakon
Bereitgestellt: 25.06.2021     Besuche: 91 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch