Katrin Stalder

Jahresbericht 2021 Leitung DEEDS – Dankbar

IMG_20211114_150643 (Foto: Katrin Stalder)

Nun befinden wir uns bereits im Jahr 2022. Der Jahresbeginn ist immer ein guter Aufhänger um dankbar zu sein dafür, was im letzten Jahr lief. Dankbarkeit stärkt bekanntlich. Lassen Sie uns dankbar und darum kraftvoll ins Jahr 2022 gehen.
Wofür sind Sie dankbar, wenn Sie auf das letzte Jahr zurückschauen? Wir vom Bereich DEEDS im COFFEE& DEEDS sind dankbar für: • Menschen aus der COFFEE-Family spendeten Kinderkleider, Spielwaren und Schokolade, so wurden Familien quartalsweise unterstützt. • 15 Vermittlungen von „Freundschaften“: Menschen haben sich durch uns kennengelernt und beginnen eine Freundschaft, um zusammen Deutsch zu lernen, Zeit zu verbringen, beim Haushalt/ Einkauf zu helfen, Hilfe bei der Integration in die Gesellschaft zu geben. • Einige Personen haben durch die Hilfe im COFFEE&DEEDS eine Arbeitsstelle ausserhalb des COFFEE&DEEDS gefunden.

• 154 Stunden Sozialberatung nahmen die Menschen in Anspruch: Hilfe bei der Administration, mit den Ämtern, Klärung und Unterstützung bei Problemen im Alltag.
• 33 Stunden haben Menschen Rechtsberatung in Anspruch genommen und so ihre Rechte durchsetzen.
• 100 Foodbags, 40 Gläser Honig, Geschenke und Kleider wurden in der Lockdown-Phase gesammelt für die Frauen an der Langstrasse – sehr dankbares Feedback des Vereins Shaynah, die Frauen waren sehr berührt.
• Brauchbar-Börse im Juni und im September, schätzungsweise 100 Familien wurden mit Gegenständen, Kleidern und Schuhen beschenkt.
• Darüber hinaus durften wir 24grosse Säcke mit Kleidern an Organisationen weiterreichen bis in die Philippinen, Pakistan und nach Kenia.
• Etwa CHF 7‘500 Spendeneinnahmen durften durch Aktionen innerhalb der COFFEE-Family an eine Organisation im Bereich Menschenhandel weitergegeben werden.
• „Barber Angels“ schnitten 35 Personen mit geringem Einkommen und Vermögen im November die Haare und zeigten ihnen so Wertschätzung.
• Das DEEDS-Team ist gewachsen: Sieben Personen helfen regelmässig mit.
• In Zusammenarbeit mit der Villa YoYo führten wir quartalsweise DEEDS-Gespräche und eine Putzaktion im Quartier durch.
• Weihnachtspäckliaktion: 110 Weihnachtspäckli durften für Osteuropa der Sammelstelle überbracht werden.

Da es momentan im COFFEE-Bereich an freiwilligem Personal mangelt, wird sich die Bereichsleiterin DEEDS im 2022 mehr in die Gastronomie des COFFEE&DEEDS investieren. Ziel ist es, im COFFEE&DEEDS Freundschaften zu vermitteln, so dass sich die tragfähigen Beziehungen innerhalb des Quartieres multiplizieren. Dankbar blicken wir zurück auf all die Menschen, welche sich im COFFEE&DEEDS kennengelernt haben und persönlich wachsen durften. Es freut uns, dass Menschen durch das COFFEE&DEEDS im letzten Jahr gemäss unserer Vision miteinander und mit Gott ins Gespräch gebracht werden durften. Wir freuen uns auf das Jahr 2022 und sind gespannt auf neue Abenteuer! Denken Sie nun, wow, das ist ja cool, was bei denen alles läuft? Das geht nur, wenn viele Menschen mittragen!
Vielleicht braucht es genau SIE dazu?!

Wir wünschen uns, dass auch Sie Ihren Platz, an dem Sie wachsen und blühen können, in diesem Garten Hirzenbach entdecken – kommen Sie mit uns ins Gespräch:
079 842 64 27, Raffaela Turchi, Leitung DEEDS

Was ist DEEDS überhaupt?
DEEDS ist ein Arbeitsbereich des Cafés mit Namen COFFEE&- DEEDS an der Altwiesenstrasse 181, 8051 Zürich. Wie es der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei COFFEE&DEEDS nicht nur um einen Gastronomiebetrieb. Zeit ist heute ein kostbares Gut. Im Café sind Menschen die Zeit und ein offenes Ohr für Sie haben. Dies ist der primäre Charakter von DEEDS. Als zweites entpuppt sich aus DEEDS (auf Deutsch Taten) eine Vision der lebendigen und unkomplizierten Hilfe. Wir sehen uns als erste einfache Anlaufstelle, wo ein Problem ganz unverbindlich deponiert und bei Bedarf an die richtige Stelle vermittelt werden kann. Wir leisten Gesellschaft, wir begleiten, wir tragen Freude und Hoffnung vom Himmel in uns. Bedingungslos. Unkompliziert. Uneigennützig. Lebendig. Fehlt Ihnen eine Familie oder hat diese zu wenig Zeit? Wir sind eine Gemeinschaft in Hirzenbach mit Herz für die Nachbarschaft.
Bereitgestellt: 01.01.2022     Besuche: 105 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch