Katrin Stalder

Förderverein

Gute und weniger gute Neuigkeiten aus dem Förderverein
Die Kinderferiensportwoche in den Sportferien im Winter ist ein vielfältiger Ausdruck davon, wie wir als Kirchgemeinde unterwegs sind. Nach einem Mittagessen für CHF 3.- im Saal der Stefanskirche und einem gemeinsamen Start mit Theater und Geschichte in der Schulsporthalle Hirzenbach, können die Kinder zwischen Basteln oder Sport wählen.
- Diese Woche wird jeweils zusammen mit dem Gemeinschaftszentrum Hirzenbach (GZ) gestaltet. Wir sind vernetzt im Quartier.
- Täglich nehmen durchschnittlich um die 70 Kinder teil. Über die ganze Woche verteilt sind es über 100 verschiedene Kinder. Mit dem was wir tun, sprechen wir Menschen aus dem Quartier an.
- Durchschnittlich 50 Eltern und Kinder freuen sich täglich gemeinsam Mittagessen zu können. Einige Eltern helfen jeweils beim Abräumen und beim Abwasch mit. Gemeinschaft wird während und nach dem Essen ermöglicht und gepflegt.
- Das komplette Leitungsteam von Seiten unserer Kirchgemeinde engagiert sich auf freiwilliger Basis. Wir sind Beteiligungsgemeinde.
Wie ist so etwas möglich?
Diese Art von Mit- und Zusammenarbeit hat einerseits Tradition und wird anderseits seit einigen Jahren fokussiert gefördert. Und gefördert werden kann diese Art von Arbeit in einer kleinen Kirchgemeinde wie der unseren durch zusätzliche Stellenprozente, die nach zusätzlichen finanziellen Ressourcen verlangen.

Über den Förderverein Stefanskirche (FVS), gegründet am 27. November 2014, ermöglichen Sie seit sechs Jahren, dass bezahlte Mitarbeitende ein Umfeld schaffen, wo freiwillig Mitarbeitende ihren Platz finden und aufblühen können. In diesen sechs Jahren konnten insgesamt CHF 310’000.- Löhne bezahlt werden, was pro Jahr durchschnittlich rund achtzig Stellenprozenten entspricht. Seit 2017 wurde in den Jahresrechnungen des Fördervereins jeweils ein Verlust ausgewiesen. Das monatlich angestrebte Spendenziel wurde für das laufende Jahr 2020 auf CHF rund CHF 8’000.- budgetiert. Aktuell liegt der Verlust bei rund CHF 10’000.- und das Eigenkapital wird auf Ende Jahr ins Negative kippen.
Erschwerend kommt dazu, dass die Steuer-Abzugsfähigkeit von Spenden an den Förderverein noch immer nicht Tatsache ist. Das Ziel war es, bis diesen Herbst eine Lösung zu finden. Das hat sich hingezogen. Wir sind zuversichtlich, dass wir auf 2021 die Abzugsfähigkeit erreichen werden.
Die weniger gute Neuigkeit, was die aktuelle finanzielle Situation des Fördervereins betrifft, veranlasst uns, Sie um Ihre finanzielle Unterstützung zu bitten. Natürlich beschränkt sich diese Bitte nicht nur auf die defizitäre Übergangszeit. Auch für die Zeit ab 2021 braucht es mehr finanzielle Beiträge, damit wir unsere Arbeit als Kirchgemeinde im Quartier stärken und weiterentwickeln können.
Wir freuen uns über einmalige Beträge sowie über Daueraufträge. Ziel ist es zur Gesundung des Förderverein-Haushaltes, bis Ende Jahr zusätzlich CHF 10'000.- zu generieren. Für 2021 sind pro Monat CHF 8'000 Spenden budgetiert, rund 30% mehr als in den Vorjahren.
Wir bitten Sie eine finanzielle Unterstützung wohlwollend zu prüfen und den beigelegten Einzahlungsschein zu benützen resp. einen Dauerauftrag zu veranlassen. So sind Sie Teil der Geschichte und Geschichten, die wir gemeinsam hier im Quartier und darüber hinaus schreiben.
Wir danken Ihnen herzlich für alle Gebete, alle Unterstützung und alle Mitarbeit!

Präsident des Fördervereins, Patrick Seitler
Kirchenpflegepräsident Thomas Bucher
Wie sich beteiligen?
Beten Sie mit. Wir wollen miteinander weiter in Hirzenbach Geschichte schreiben. Wir wollen miteinander arbeiten, damit Leben verändert wird und gelingen kann!
Spenden Sie. Daueraufträge gewähren uns dabei eine höhere Planungssicherheit.
Gerne sind auch einmalige Überweisungen willkommen.
Postkonto Nr. 61-490411-3, IBAN CH80 0900 0000 6149 0411 3,
Förderverein Stefanskirche, Altwiesenstrasse 170, 8051 Zürich.
Wir freuen uns über jede Spende!

Wir danken Ihnen herzlich für alle Gebete, alle Unterstützung und alle Mitarbeit!

Für den Förderverein
Patrick Seitler, Präsident
Fragen zum Förderverein beantworten Ihnen gerne:
Patrick Seitler, Präsident des Fördervereins
Tel. 044 322 22 86,
Thomas Bucher, Kirchenpflegepräsident
Tel. 044 322 85 07,
Bereitgestellt: 14.12.2020    Besuche: 99 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch