Katrin Stalder

Förderverein

Zaun<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>stefanskirche.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>83</div><div class='bid' style='display:none;'>974</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

 

Die Weichen sind gestellt
Die Weichen für die Zukunft sind gestellt. Der Stefanskirche Zug ist angefahren und nicht in den Bahnhof der Einheitskirche der Stadt Zürich eingefahren. Unsere Gemeinde Hirzenbach sitzt in diesem Zug! Wir sind im Aufbruch in eine neue eigenständige Zukunft, nicht alleine, sondern gut vernetzt. Wir sehen unsere Kirche als Ort, der lebt, der möglichst viele Leute ohne Vorurteil und mit Toleranz in einen Austausch bringen soll. Eine Kirche die, wie mit dem Coffee&Deeds, Begegnungsräume schafft, welche in unser Quartier hinauswachsen können.

Im 2018 hat unsere Kirchenpflege und weitere Mitarbeiter ein immenses Arbeitspensum geleistet. Unter dem Strich haben wir ein gutes Resultat für die Stefanskirche erzielen können, notabene auch in finanziellen Belangen, was uns für die nächste Jahre etwas Luft verschaffen wird.

Wenn wir dem abnehmenden Interesse am klassischen Kirchenmodell begegnen wollen, müssen wir zwingend neue Formen der Kirche finden. Mit diesen Fragen beschäftigt sich ChurchLab. Querdenken ist erwünscht, notabene von allen. Unser Innokon Marcel Grob und sein Team sind gut unterwegs und wir dürfen uns noch auf Überraschung freuen.

Zurzeit findet in der Kirchenpflege ein intensiver Austausch zu neuen räumlichen Nutzungsmöglichkeiten statt. Sicher ein Thema, welches uns in den nächsten Jahren intensiv beschäftigen wird.
Schwerpunkte 2019 - Herausforderungen
Der Förderverein ist weiterhin ein wichtiger Partner, damit das Wirken in der Stefanskirche möglich ist. Nach dem Schritt in die Eigenständigkeit werden nun wichtige Fragen, vor allem auch finanzielle, innerhalb der Stefanskirche diskutiert werden müssen. Im 2019 sollen auch die Weichen für den Förderverein gestellt werden. Der durch den Förderverein zu finanzierende Aufwand für die Stefanskirche wird in Zukunft in jedem Fall weiter steigen. Die Kulturveränderung ist noch wenig spürbar und wir werden Wege suchen, diesen Wandel zunehmend einzuleiten. Der Förderverein wird sich entsprechend ausrichten und positionieren, damit er seine Finanzierungsstrategie weiterverfolgen kann. Wir suchen noch neue Wege zur Steigerung der Spendenbeträge. Dabei soll auch das Prinzip der Beteiligungsgemeinde einbezogen werden. Das vom Kanton Zürich abgelehnte Gesuch zur Steuerbefreiung und zur Steuerabzugsfähigkeit soll nach Gegenüberstellung mit ähnlich aufgestellten Vereinen nach Möglichkeit nochmals erörtert werden.
Finanzen 2019
Für 2019 sind vom Vorstand auf Antrag der Kirchenpflege Ausgaben von CHF 81’800 und Spendeneinnahmen von CHF 72’000 budgetiert worden. Die Kosten gliedern sich wie folgt auf:
– Die Stelle für die Redaktion und Gestaltung von Stefanskirche aktuell wird weitergeführt (CHF 9’300)
– Das Coaching für Gemeindeaufbau durch Konrad Meyer geht weiter (CHF 3‘000)
– 50% Ausbildungsplatz Diakoniestelle Simon Siegenthaler geht weiter (CHF 23'500)
– Beitrag an eine Diakoniestelle 20% (CHF 22'200)
– Beitrag für ChurchLab (CHF 10'000)
– Sekretariatsstelle (CHF 10'800)
– Diverses: Drucksachen, Steuern, Gutscheine, Kontoführung (CHF 3'000) Förderverein
– Gemäss Geschäftsreglement des Fördervereins sollten wir Lohnfortzahlung von 3 Monaten für die von uns finanzierten Stellen ermöglichen. Dies ist mittels Rückstellungen gewährleistet.
– Zur Finanzierung von Diakoniestellen für 2020 werden 2019 keine Rückstellungen gemacht.
Die Beiträge für die Stellenfinanzierung beinhalten immer auch die Sozialleistungen von Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Es sind also keine Nettolöhne.
Wie sich beteiligen?
Beten Sie mit. Wir wollen miteinander weiter in Hirzenbach Geschichte schreiben. Wir wollen miteinander arbeiten, damit Leben verändert wird und gelingen kann!
Spenden Sie. Daueraufträge gewähren uns dabei eine höhere Planungssicherheit.
Gerne sind auch einmalige Überweisungen willkommen.
Postkonto Nr. 61-490411-3, IBAN CH80 0900 0000 6149 0411 3,
Förderverein Stefanskirche, Altwiesenstrasse 170, 8051 Zürich.
Wir freuen uns über jede Spende!

Wir danken Ihnen herzlich für alle Gebete, alle Unterstützung und alle Mitarbeit!

Für den Förderverein
Patrick Seitler, Präsident
Fragen zum Förderverein beantworten Ihnen gerne:
Patrick Seitler, Präsident des Fördervereins
Tel. 044 322 22 86,
Thomas Bucher, Kirchenpflegepräsident
Tel. 044 322 85 07,
Bereitgestellt: 20.03.2019     Besuche: 17 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch