Offene Kirche

  • Von Aschermittwoch, 2.3., bis Ostersamstag, 16.4., ist die Kirche tagsüber geöffnet.
  • Geöffnet: 8:30-18:30 Uhr.
  • Wer im Kirchraum etwas für sich und andere anbieten möchte, trägt sich dafür im Wochenplan ein, der im Windfang vor dem Kirchraum aushängt.
Beten trotz Maske (Foto: Gianna Bonello)

Hier sind die Wochenpläne:

In den Wochenplänen ist die voraussichtliche Belegung zu sehen.
2.3.-5.3.
6.3.-12.3.
13.3.-19.3.
20.3.-26.3.
27.3.-2.4.
3.4.-9.4.
10.4.-16.4.

Beten. Singen. Ruhen. Meditieren.

Seit alters her sind Kirchen Orte der persönlichen Andacht und des Gebets. Wir finden: Das muss nicht auf grosse Kathedralen begrenzt sein. Auch bei uns am Rande Zürichs werden all die Umstände erlebt, all die Erfahrungen gemacht und all die Sehnsüchte durchlebt, die uns Orte aufsuchen lassen, an denen es uns einfacher fällt, uns dem „Himmel“ auszusetzen.
In der kommenden Passionszeit vor Ostern mit ihrer ganz eigenen Stimmung soll unsere Kirche tagsüber wieder zum Haus des Gebets werden.